KÜNSTE BILDEN UMWELTEN

Kulturelle Bildung für nachhaltige Entwicklung


Bildung für nachhaltige Entwicklung


SHORTS: PRAKTIKER ARGUMENTIEREN >>

Die folgenden Kurzinterviews entstanden bei einem Expertenworkshop im Rahmen des Projektes „Künste bilden Umwelten“ am 12. Oktober 2012 in der Jugendkunstschule Osnabrück. Praktiker geben Einblicke in ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und begründen, wie und warum Kulturelle Bildung einen Beitrag zu Bildung für nachhaltige Entwicklung leisten kann.  







nach oben | zurück
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen: deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz