KÜNSTE BILDEN UMWELTEN

Kulturelle Bildung für nachhaltige Entwicklung


Bildung für nachhaltige Entwicklung


BNE - NACHRICHTEN >>
/// Treffen junge Musik-Szene

06.11.2019–11.11.2019 - Berlin

Bis zum 31. Juli 2019 können sich Musiker*innen im Alter von 11 bis 21 Jahren für die Teilnahme am Treffen junge Musik-Szene bewerben.

Die Teilnahme am sechstägigen Treffen junge Musik-Szene vom 6. bis zum 11. November 2019 in Berlin ist der Preis des deutschlandweiten Wettbewerbes für Nachwuchskünstler*innen. Bewerben können sich Solist*innen, Duos und Bands. Selbst geschriebene Songs sind gefragt – in allen Sprachen und Musikgenres. Die Preisträger*innen spielen ihre ausgewählten Songs in einem gemeinsamen Konzert vor Publikum. Für die Auswahl zählt allein die Qualität der Songs: textlich und musikalisch – nicht die technische Qualität oder die Bearbeitung der Aufnahme. Die Jury legt ihr Augenmerk darauf, ob die Songs etwas erzählen, wie sie musikalisch arrangiert sind und interpretiert werden.

Das Treffen junge Musik-Szene gibt den Preisträger*innen die Möglichkeit, sich untereinander, mit der Jury und mit anderen Musikprofis auszu­tauschen und Kontakte zu knüpfen. Täglich gibt es ein breites Workshopangebot zu Themen wie Songwriting, Gesang, Improvisation, Komposition und Arrangement. Die abendlichen Jamsessions machen die Theorie lebendig und die Workshopimpulse können hier ausprobiert werden. Außerdem kann in neuen Konstellationen miteinander gespielt werden.

Teil des Treffens ist auch ein Forum für Musikpädagog*innen. Es bietet praxisnahe Fortbildung und Austausch unter Kolleg*innen.

Der Bundeswettbewerb Treffen junge Musik-Szene ist von der Kultusministerkonferenz zur Teilnahme empfohlen  und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Weitere Informationen

Berliner Festspiele: Treffen junge Musik-Szene

 

 

2877 mal gelesen


nach oben | zurück
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen: deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz