KÜNSTE BILDEN UMWELTEN

Kulturelle Bildung für nachhaltige Entwicklung


Bildung für nachhaltige Entwicklung


BNE - NACHRICHTEN >>
/// Amadeu-Antonio-Stiftung fördert Projekte zu Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus



Die Amadeu-Antonio-Stiftung fördert Projekte, die sich schwerpunktmäßig auf die Themen Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus konzentrieren und für die keine weitere finanzielle Unterstützung infrage kommt.

Die geförderten Projekte und Initiativen sollen u. a. Partner in der Kommune suchen oder haben, z. B. Schulen, verschiedene Altersgruppen ansprechen sowie in verschiedenen Bereichen tätig sein, z.B. Jugendarbeit, Sport, Kunst, Kultur. 

Der Stiftungsrat der Amadeu Antonio Stiftung entscheidet zweimal jährlich über die eingegangenen Anträge, die mehr als 2.500 Euro an Förderung beantragen. Antragsschluss ist jeweils zum 30. Juni und 31. Dezember des Jahres. Mit einer Bearbeitungszeit von ca. drei Monaten ist zu rechnen. Über Anträge bis zu einer Summe von 2.500 Euro wird laufend von einem kleineren Gremium entschieden, wobei eine Bearbeitungszeit von sechs bis acht Wochen bei der Antragstellung eingerechnet werden sollte.

Weitere Informationen

Amadeu-Antonio-Stiftung: Projektförderung

3091 mal gelesen


nach oben | zurück
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen: deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz